Montag, 14. Januar 2013

Delicious!

Ich habe es ja schon vor einiger Zeit anhand meiner Lieblingsjeans gemerkt, dass die Weihnachtszeit und der zweiwöchige Urlaub nicht ganz spurlos an meinem Körper vorbeigegangen sind.
Aber alle drei Monate muss ich beim ärztlichen Check auf die Waage und nun trägt die Schlemmerei auch eine Zahl, die ich nicht so dolle finde. Und da ich meine Lieblingsjeans auch wieder mit Freude und Wohlbefinden tragen möchte, versuche ich momentan, der Sucht nach Süßem nicht nachzugeben und mehr Obst & Gemüse zu essen.

Daher gab es heute Abend einen warmen Salat, bestehend aus roter Beete, gelben Paprika, Zucchini, Kartoffeln & Möhren. Das Gemüse wird in Scheiben gehobelt, mit etwas Olivenöl, Salz & Pfeffer vermischt und dann für 20 Minuten bei 250 Grad im Backofen geröstet. Zwischendurch einmal wenden. Den warmen Salat küsst eine Vinaigrette aus O-Saft, Gemüsebrühe, gehackter Petersilie, Salz & Pfeffer und anschließend heißt es Mhhhhhhhh.......
Sehr lecker! Sogar dem Mann des Hauses hat es richtig gut geschmeckt (zur Bratwurst), das kommt nicht oft vor!

Also, bon appétit!


Herzensgrüße
Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen